Bauen50Plus

Das Landauer Unternehmen Eberle Bau präsentiert für Menschen „50Plus“ die dazugehörende Homepage
www.Bauen50Plus.de.
Zusätzlich bietet das neue Geschäftsfeld einen Podcast mit umfassende Informationen rund ums
Bauen. Erste Interviewpartner sind bereits online, weitere werden folgen.

Bedürfnisse verändern sich.

Die Geschäftsführerin Heike Eberle hat selbst die 50iger Grenze überschritten kennt sehr gut, wie sich die Bedürfnisse
und Wünsche in der 2. Lebenshälfte verändern.

So richtet sich dieser Service an Menschen, die ein Elternhaus erben und umbauen möchten, ein Haus in der Südpfalz
erwerben und dieses nach ihren lang ersehnten Träumen einrichten möchten. Es gibt so viele Anlässe für das Bauen
und Sanieren in der 2. Lebenshälfte.

Mit einem Bauwunsch in der 2.Lebenshälfte nochmals durchstarten.

Manchmal ist auch ein Haus ins Alter gekommen, sodass dann Hand angelegt werden soll.
Menschen in der 2. Lebenshälfte planen und setzen mit Elan um, wissen auch, dass ihr Leben endlich ist und
vermeiden alle Fehler, die sie zuvor möglicherweise gemacht. Und manchmal führte auch das liebe Geld zu Konflikten.
Da wurde schnell ein billiger Handwerker beauftragt, nach Jahren stellte sich jedoch Pfusch heraus.
Sie wissen mittlerweile, dass richtig bauen, viel Geld sparen kann.

Bauen50Plus. Von Menschen für Menschen. Aus der Region für die Region. Ein Service der Firma Eberle Bau.